Das GlĂĽcks-Erforschungs-Experiment

GlĂĽck

Viel ist schon ĂĽber das GLĂśCK gesprochen und geschrieben worden. Ein jeder strebt es an. Es gibt GlĂĽcks-Ratgeber, GlĂĽcks-Workshops, GlĂĽcks-Reportagen und und und …

Aber was ist dran an den Tipps und Trends?
Kann man sein Leben tatsächlich glücklicher gestalten?
Und wenn ja: wie kanns gehen?
Und was bedeutet GLĂśCK ĂĽberhaupt?
Und wie lange halten wir es aus?

All diesen und wahrscheinlich noch einigen weiteren Fragen stellt sich die Glücks-Erforschungs-Gruppe, die sich zum 3. März diesen Jahres gründet.

Ein Jahr lang trifft sie sich jeden 1. Dienstag im Monat von 18 bis 20 Uhr, um

  • ĂĽber das GlĂĽck und seine mannigfaltigen Erscheinungsformen zu sprechen
  • Strategien der GlĂĽcksforschung zu entwickeln
  • eine Präsentation der Forschungs-Ergebnisse zu konzipieren
  • zu tun, was den Gruppenmitgliedern sonst noch zum Umgang mit dem Thema GLĂśCK einfällt

Im nächsten Jahr – am 6. März 2021 – werden die Erfahrungen dann in Form eines ChapiTalk-Abends präsentiert.

Es sind weder besondere Fähigkeiten, noch Vorerfahrungen vonnöten. Interesse und Neugier am Thema und am Austausch, sowie die Bereitschaft sich ein Jahr lang einmal monatlich zu treffen reichen dicke aus!

Anmeldungen bis zum 15. Februar an info@chapitol.de .  Wir freuen uns auf Euch!