Sa, 18. Januar 2020 - 20:30 Uhr

Christina Lux feat. Oliver George

Christina Lux

(Foto: Sebastian Niehoff)

Sie ist eine echte Lichtgestalt im Meer der Songschreiber. Im August 2018 wurde ihr Album Leise Bilder mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet.

Lux intensive und warme Stimme erzĂ€hlt Geschichten ĂŒber die schrĂ€gen und schönen Dinge des Lebens, immer auf der Suche nach dem, was unter der OberflĂ€che liegt.

DafĂŒr findet sie berĂŒhrende Bilder in Musik, im Wort und schlĂ€gt tiefenentspannt den Bogen vom puren Song ĂŒber Pop und Soul zum Jazz. Eine großartige Gitarristin ist sie obendrein, die mit unwiderstehlicher BĂŒhnenprĂ€senz in ihren Songs und Ansagen klar Haltung bezieht.

Mit ihrem WeggefĂ€hrten Oliver George an Schlagzeug, Gitarre und Gesang zeigt sie wie raumfĂŒllend und intensiv nur zwei Musiker sein können. Sie arbeitete u.a. mit Kollegen wie Edo Zanki, Laith al Deen, Purple Schulz, Fury In The Slaughterhouse, Jon Lord (Deep Purple) und Stoppok.

FĂŒr die Neue WestfĂ€lische Ztg. ist sie „
die beste Singer‐Songwriterin Deutschlands
leidenschaftlich und kraftvoll
!“

 

www.christinalux.de

 

 

Abendkasse: 17 € / Vorverkauf: 15 € / ermĂ€ĂŸigt: 12 €

FĂŒr diese Veranstaltung ist keine Kartenreservierung mehr möglich - Reservierungen nur bis 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn.