Frühere Veranstaltungen

Ein Archiv aller Chapitol-Veranstaltungen seit Herbst 2019

2021

11. September 2021: Loisach Marci Alphorn und Elektrobeats
28. August 2021: The Helium Junkies & Pocket Rock 2 Bands aus der Region – live music!
14. August 2021: Anny Hartmann: "NoLobby is perfect" Kabarett
31. Juli 2021: Duo Rumba Nova Live-Musik
17. Juli 2021: Jutta Christ & Birgit Knopp „Un – Sinn des Lebens“ Lyrisches Fallobst handgepflückt – Lesung
27. Juni 2021: L'Una Theater: WIN & VINNI Ein mikro-KOsMISCHES Musical über die kleinsten Magier der Welt
12. Juni 2021: Theater Con Cuore „Die furchtlosen Vampirkiller“ oder: „Sorry, aber Ihre Zähne stecken in meinem Hals!“
06. Juni 2021: L'Una Theater: WIN & VINNI Ein mikro-KOsMISCHES Musical über die kleinsten Magier der Welt

2020

10. Oktober 2020: Duo Mimikry: Tasty Biscuits Visual Comedy
27. September 2020: L‘una Theater: Schelme und Helden erobern die Welt Ein kühnes Spektakel gewürzt mit Schauspiel und Musike für Kinder ab 4 Jahren
26. September 2020: Peter Spielbauer: PFITSCH GÖNG Philosokomisches Theater
13. September 2020: Maria Salomé Hoffmann: Leben in den Wäldern Vortrag einer Wildnispädagogin
29. August 2020: L‘una Theater: Das arbeitsscheue Glück Eine Phantasiereise durch die Welt der Narren und Helden mit Schauspiel und Musike
07. März 2020: Eine Welt ohne Insekten? Vortrag & Diskussion von und mit Dr. Steffen Caspari über und gegen den Schwund von Biene, Käfer & Co
14. Februar 2020: HG Butzko "echt jetzt"
02. Februar 2020: L’una Theater „Die kleine Hexe“ Schauspiel nach dem Kinderbuch von Otfried Preussler für Menschen ab 4 Jahren

2019

07. Dezember 2019: Tiefenrausch Klangkombinat feat. Aziz Kuyateh Funk - Jazz – Latin - Afrobeat
16. November 2019: Goldfarb Zwillinge: „klein und gemein“ Stand-Up ganz anders
26. Oktober 2019: BODECKER & NEANDER: „déjà-vu?“ Visuelles Theater
15. September 2019: Koblenzer Puppenspiele: „Findus und der Hahn im Korb“ Kindertheater nach dem Buch von Sven Nordqvist
07. September 2019: 5G – Was kommt da auf uns zu? Vortrag und anschließende Diskussion mit dem Elektroingenieur und Baubiologen Dr.-Ing. Martin H. Virnich