Sa, 07. März 2020 - 20:00 Uhr

Eine Welt ohne Insekten?

Vortrag & Diskussion von und mit Dr. Steffen Caspari über und gegen den Schwund von Biene, Käfer & Co

Chapitalk: Eine Welt ohne Insekten?

(Foto: Claudia Peters)

In einer gut abgestimmten Mischung aus viel fachkundiger Information, einigen herzerfrischenden guten Beispielen aus der Region und einer Prise Kulturgenuss wird die Insektenwelt in den Fokus des Abends gerĂĽckt. – Wie sähe die Welt ohne sie aus? ErfĂĽllen sie doch wichtige Aufgaben.

Leider gehen ihre Bestände immer weiter zurück. Woran liegt das? Welche Auswirkungen hat es? Was kann man dagegen tun?

Dr. Steffen Caspari

Dr. Steffen Caspari, wissenschaftlicher Mitarbeiter des deutschen Rote-Liste-Zentrums in Bonn, zeigt mögliche Perspektiven auf. Denn dazu gibt es zahlreiche Ansatzpunkte, für die Politik, für Landwirtschaft und Naturschutz, für jeden Einzelnen.

Als gutes Beispiel unserer Region stellt u.a. die Ortsgemeinde Thörlingen kurz ihr „Projekt Artenvielfalt“ vor.

 
Kulturelle Schmankerl sind vom Chor „Parallel Daneben“ zu erwarten, die eigens für den Abend ihr Repertoire erweitert haben, und von der Schauspielerin Gabi Mohr, die mit percussiver Begleitung von Giesi Hoffmann eine Fabel über die Krabbel-und Summ-Tierchen erzählen wird.

Abendkasse: 9 €

Für diese Veranstaltung ist keine Kartenreservierung mehr möglich - Reservierungen nur bis 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn.